//
> Zurück

Geschafft! Cardinals spielen um Aufstieg!

Cardinals 01.08.2016

Nach den Spielen gegen die Hard Bulls vor drei Wochen war klar, um aus eigener Kraft die Playoffs zu erreichen, mussten sechs Siege her. Gestern Sonntag folten die beiden letzten, um das Saisonziel zu erreichen.

Eigene Fans bringen Heimspielatmosphäre
Feldkirch gewinnt vor zahlreichen mitgereisten Fans in Schwaz gegen die Kufstein Vikings mit 16:5 und 9:3 beide Spiele und spielt ab Mitte August gegen Dornbirn, Hard und Wien um den Aufstieg in die ABL!

Auf einem sehr schwer zu spielenden Boden am Schwazer Feld entwickelt sich ein wahres Error-Festival. Insgesamt 14(!) Verteidigungsfehler auf beiden Seiten gibt es im Spiel zu verkraften, was den Pitcher Bischof und Bunk wahrlich nicht in die Karten spielt.

Routinier gibt BBL-Comeback
Doch offensiv sind die Cardinals stärker, punkten unter anderem durch zwei Homeruns von Rob Shaw und können durch Closer Stefan Wehinger das Spiel im achten Inning beenden.

Crow fehlen bei letztem Spiel Zentimeter für Homerun
Das Duell in der zweiten Begegnung lautet Shaw gegen Harasser. Feldkirch geht gleich im ersten Inning in Führung, kann diese unter anderem  durch weite Schläge von Kirby, Crow Chandler, Lopez und vier Runs von Wolfgang Eß immer weiter ausbauen und gewinnt ein Spiel, das zeitweise unter starkem Regen stattfindet, schlussendlich verdient mit 9:3.