//
> Zurück

U13 Saisonstart

Hartmann Thomas 06.05.2016

Die Vorzeichen deuten auf einen schwierigen Tag. Mit Levin Heinzle (U13 Nationalteamspieler) und Pascal Gohm fehlten gleich zwei wichtige Spieler der jungen Redbirds.

Das sehr junge Team der Cardinals startete im Spiel 1 des Tages mit Lars Maier als Pitcher und Jakob Hammerer hinter der Plate. Für beide war es das erste Mal, dass sie diese Aufgabe für die U13 übertragen bekamen. Beide erledigten diese Herausforderung mit bravour. Im ersten Inning ließen die Cardinals zwar 4 Runs der jungen Bullen zu, doch im zweiten waren es nur noch 2 Runs und das dritte Inning endete mit einem Shutout.

Beim Spielstand von 6-6 wechselten die Teams aus Hard und Feldkirch in das vierte Inning. Die Bulls legten mit 5 Runs im vierten Inning vor, doch auch den Cardinals gelang in diesem letzten Inning die 5 Run-Mercy Rule weswegen sich die beiden Teams mit einem Endstand von 11-11 Runs trennten.

 

Im zweiten Spiel der Cardinals bekam Jerry Lee Miller das Vertrauen seines Coaches. Das erste Inning startete noch ein wenig unsicher, doch die Verteidigung um Miller blieb standhaft und ließ nur 3 Runs zu. Jerry Lee fand seinen Rhythmus immer besser und so stand es nach 2 1/2 Innings bei 5-3 für die jungen Indianer aus Dornbirn.

Im Offensivabschnitt des dritten Innings spielten die Cardinals groß auf. Jerry Lee Miller kam als Lead Off auf die erste Base. In der Folge schlug Michael Schefzik einen harten Ball Richting 1st Base Gap, welcher jedoch leider den linken Fuß von Miller traf. Somit war Schefzik auf der ersten Base bei einem Out.

Durch einen Hit von Noah Dionela scorte Schefzik und Lukas Schmidle schlug Dionela nach Hause. Bei zwei Out und dem Spielstand von 5-5 kam Simone Hartmann zur Plate. Sie schlug den Ball hart am 3rd Baseman der Indians vorbei und kam zur 2 Base. Durch einen kleinen Konzentrationsfehler der Defense konnte sie auch gleich bis zur dritten Base vorrücken. Durch einen passed ball scorte Simone zur Führung von 6-5 Punkten.

Im vierten Inning betrat Schefzik Michael den Mound und Lars Maier ging hinter die Plate. Lars Maier und sein Pitcher erledigten ihre Aufgabe hervorragend und so ließ die Battery der Cardinals nur einen Run zu.

Lukas Wieske (mit 8 Jahren der jüngste Spieler des Teams) erreichte im letzten Inning prompt die erste Base und scorte in der Folge den ersten Run im letzten Spielabschnitt. Am Ende standen 9-6 Runs auf dem Scoreboard und das junge Team aus Feldkirch freute sich über den ersten Saisonsieg.

 

Nach einem tollen Tag bei schönstem Baseballwetter durfte sich das Team um Coach Crow und Hartmann über zwei tolle Spiele mit großartigem Teamzusammenhalt und tollen Ergebnissen freuen.

Die nächsten Spiele der U13 finden am Samstag, 14. Mai in Dornbirn statt.