//
> Zurück

7.13 (Collision Rule) wird in Österreich umgesetzt

Hartmann Thomas 22.04.2015

Meldung von der Austrian Baseball Federation:

Die neue Regel 7.13 (Catcher's Collision) wird 2015 auch auf Ebene der CEB nicht umgesetzt, somit kommt diese neue Regel auch in Österreich nicht zur Anwendung. Erst ab 2016 wird diese Regelung sowohl bei den Turnieren der CEB als auch in Österreich umgesetzt.

 

Die Coaches der Cardinals wurden informiert, bereits 2015 die Spieler dahingehend zu informieren und zu trainieren, dass

- Defensivspieler inkl. Catcher die Laufwege der Runner (ohne Ballbesitz) nicht blockieren

(Begründung: Obstruction)

- die Runner keine Defensivspieler, insbesondere wenn sich diese im Ballbesitz befinden, behindern oder diese gar "zu Fall bringen"

(Begründung: mögliche Interference und mögliche Ejection; Verletzungen von Spielern, durch derartige Aktionen sind vermeidbar. Hier ein prominentes Video "Buster Posey injured" mit einer schweren Verletzung durch eine Home Plate Collision)

Hier findest du noch eine Zusammenfassung mit Bilddokumentation und  Interpretation von Thomas Beier (SBSF) zur Erläuterung: Download