//
> Zurück

Nachtragsspiel wird zum Krimi

Eß Wolfgang 25.05.2017

Das Nachtragsspiel in Dornbirn ist nichts für schwache Nerven! Erst in der Verlängerung setzen sich die Indians gegen die Cardinals ganz knapp mit 5:4 durch.

Es ist ein Duell auf Augenhöhe und ein von Pitchern dominiertes Spiel. Wie im ersten Spiel startet wieder Alex Lambauer für die Gastgeber. Diesmal macht es Feldkirch wesentlich besser und schreibt gleich zwei Mal an.

Auf der Gegenseite heben Robertas Villimas und Rob Shaw die Schläger der Indians kurz, aber immer wieder passieren Fehler in der Defensive. Diese resultieren in vier Runs und eine 4:2 Führung aus Sicht der Messestädter.

Doch als Markus Hagen zwei seiner Mitspieler zum Ausgleich nach Hause schlägt, geht es in die Verlängerung. Bei zwei Aus gelingt den Indians durch einen Wild Pitch vom neuen Pitcher Bischof aber der entscheidende Run zum 5:4 Walk-Off-Sieg.

Am kommenden Sonntag geht es zu Hause weiter. Zu Gast sind die Cubs aus Stockerau.