//
> Zurück

Landesmeister U15!

19.10.2020

Die Cardinals drehen die Best of three Serie gegen die Dornbirn Indians und holen sich den Meistertitel! Was für ein Krimi!

Im entscheidenden dritten Spiel gewinnen die U15 der Cards nach 0:3 Rückstand mit 5:3 und sichern sich den U15 Meistertitel.  

Halbfinale: Feldkirch Cardinals: Hard Bulls: 7:3

Im Halbfinale am Samstag zeigen die Nachwuchsspieler aus Feldkirch ihr Können. Sie gewinnen gegen ein starkes Team aus Hard mit 7:3 und ziehen verdient ins Finale ein.

1. Finalspiel: Dornbirn Indians: Feldkirch Cardinals: 10:0

Das erste Finalspiel starten die Indians furios. Jeder Ball in der Zone wird hart getroffen und können dadurch in zwei Innings neun Runs scoren. Im Gegensatz zu den Indians bleibt im ganzen Spiel die Offense der Cardinals stumm und die Indians gewinnen verdient nach vier Innings mit 10:0.

2. Finalspiel: Dornbirn Indians: Feldkirch Cardinals: 3:18

Auch im zweiten Finalspiel am Sonntag finden die Indians besser ins Spiel. Nach dem 2. Inning liegen die Indians mit 3:1 in Führung. Ab dem 3. Innings starten die Cards ein Offensiv Spektakel. Das Team von Charly Maier erzielt bis ins 5 Inning 17 Runs(!) und gewinnt überraschend klar mit 18:3. Somit war klar, das dritte Spiel wird die Entscheidung bringen.

3. Finalspiel: Dornbirn Indians: Feldkirch Cardinals: 3:5

So wie in den Spielen zuvor starten die Indians wieder besser ins Spiel: 3:0 Führung nach dem 1. Abschnitt. Obwohl die Feldkircher immer wieder Läufer auf den Bases platzieren, können keine Punkte gescort werden. Im 3. Inning dann die Wende. Die Offense stellt sich immer besser auf die Pitches ein und scoren drei Runs! Ausgleich! Im 4. Inning können die Cards nochmals 2 Runs für sich verbuchen und führen mit 5:3. Im letzten Abschnitt laden die Indians die Bases, bei zwei Outs wird ein knappes Play auf Home auf out Entschieden und die Cards gewinnen ein sehr spannendes Finale!  

Gratulation an das ganze Team für den Meistertitel 2020!  

 

vorne v. links: Pauline, Ludwig, Dominik, Maria, Katia, Julian, Hugo und Emma

hinten v. links: Martin, Glenn, Pascal, Lars, Laura, Flori, Thilo, Raffael, Johannes und Charly

 

Julian Battisti beim Pitchen

 

 Ludwig List mit vollem Einsatz